Als Moderatorin unterstütze ich ein Team oder eine Gruppe bei einer zeitlich und inhaltlich klar begrenzten Aufgabe wie z.B. Leitbildentwicklung, Qualitätssicherung, Projektarbeit.

Meine Rolle besteht darin, den Prozess zu begleiten und für das Einhalten der Rahmenbedingungen zu sorgen. Dies geschieht einerseits mit Hilfe von Moderationstechniken und Inputs, andererseits durch Einfühlungsvermögen, waches Beobachten und Rückmelden.

Mit der Auftraggeberin oder dem Auftraggeber kläre ich das Ziel und die Aufgabe. Ich arbeite prozessorientiert, damit neue Ideen, kreative Prozesse und gegenseitige Unterstützung grösstmöglichen Raum erhalten.